KONTAKT

Tel.: 05181 - 9173932

Lange Institut

Glenetalstraße 27

31061 Alfeld (Leine)

info@lange-institut.de

Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:


Benjamin Lange
Glenetalstraße 27
31061 Alfeld - Leine

Tel: 05181 - 9173932

E-Mail:b.lange@lange-institut.de

 

Inhaber

Benjamin Lange

 

Steuernummer:

45934172084

 

Haftungsausschluss

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch den Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt

 

Leider hat sich in den letzten Jahren die unschöne Sitte eingeschlichen, auf Mängel an den Webseiten anderer per Abmahnung hinzuweisen. 

Wir möchten an dieser Stelle mitteilen:

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung die Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen sollten, bitten wir um entsprechende kostenfreie Nachricht.

Die Beseitigung einer möglichen ausgehenden Verletzung wird dann ohne weiteren Verwaltungsaufwand umgehend folge geleistet.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

 

 

AGB

 

1. Geltungsbereich:
Diese AGB´s gelten für die Durchführungen von Seminaren des Lange-Instituts, soweit zwingende gesetzliche Vorschriften nichts anderes bestimmen.

2. Vertragspartner:
Veranstalter für die Seminare ist Benjamin Lange.

3. Zahlungsvereinbarung:
Die Teilnehmerzahl unserer Seminare ist begrenzt. Deshalb werden Anmeldungen in der Reihenfolge berücksichtig, in der sie eingehen. Falls das Seminar bereits ausgebucht ist, besteht kein Anspruch auf eine Teilnahme. Das Lange Institut bietet dem Kunden in diesem Fall Ersatztermine an. Mit der Seminarbestätigung, die der Kunde nach Anmeldung für ein Seminar erhält, stellen wir auch unsere Rechnung aus. 30% des Rechnungsbetrages sind innerhalb einer Woche nach Rechnungszustellung auf unser in der Rechnung angegebenes Konto zu überweisen. Die restlichen 70% sind bis 14 Tage vor Seminarbeginn zu begleichen. Komplettausbildungen (Buchung von Modul 1-3 in einer Buchung) sind aus planungstechnischen Gründen sofort in voller Höhe zu begleichen.

4. Bild - und Tonaufzeichnungen:
Bild- oder Tonaufzeichnungen während der Veranstaltung bedürfen einer vorherigen schriftlichen Zustimmung des Lange Instituts. 

5. Ausstattung:
Das benötigte Arbeitsmaterial wird vom Lange Institut gestellt.

6. Seminarort:
Der Veranstaltungsort ist in der Regel im Lange Institut. Sollte ein Seminar aus besonderen Gründen verlegt werden müssen, erhält der Kunde hierüber eine sofortige Information.

7. Seminarunterlagen:

Die Unterlagen, die der Kunde im Rahmen einer Veranstaltung am Lange Institut erhält, sind urheberrechtlich geschützt.

Sie sind nur zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung durch das Lange Institut, auch von Teilen der Unterlagen, sind
nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die zivilrechtlich verfolgt wird.

8. Stornierung:

Mit eingehender Seminarbuchung und versendeter Bestätigung unsererseits gilt das Seminar als fest gebucht. Es gelten die gesetzlichen Rücktrittsfristen von 14 Tagen. Sollte es nach diesem Zeitraum zu einer Stornierung kommen, tritt folgende Regelung in Kraft:

Eine Stornierung durch den Kunden aus wichtigen Gründen ist bis drei Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, ein späteres Seminar zu besuchen. Der Rechnungsbetrag bleibt weiterhin fällig. Erfolgt die Stornierung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung, wird ein Betrag von 50 % des Veranstaltungspreises erhoben. Nach dieser Frist ist der volle Seminarpreis zu zahlen. Stornierungen erfolgen in schriftlicher Form.


9. Haftung:

Das Lange Institut haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits beruhen. Für Gegenstände die in die Seminare mitgenommen werden übernehmen wir bei jeglicher Beschädigung oder Diebstahl keine Haftung.

10. Datenschutz:
Das Lange Institut verpflichtet sich, alle im Zusammenhang mit den Seminaren erhaltenen Daten und Informationen vertraulich zu behandeln und keinen Dritten zugänglich zu machen.

11. Schlussbestimmungen:
Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahmebedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen in ihren übrigen Teilen verbindlich. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarung sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

 

Widerrufsbelehrung

 

1: Vertragsschluss:
Die auf dieser Internetseite angebotenen Leistungen stellen eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Angebotes auf Abschluss eines Vertrages dar. Die Buchung des Kunden ist das Angebot zum Abschluss eines Dienstvertrages zu den in der Buchung genannten Bedingungen. Die durch uns an den Kunden verschickte Buchungsbestätigung stellt die Annahme des Angebotes dar und ist als ausdrückliche Annahmeerklärung zu sehen.

2: Widerrufsrecht
Für Verbraucher im Sinne des § 13 BGB gilt folgende Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt unserer Seminarbestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail, Fax) widerrufen, sofern die Leistung nicht mit Zustimmung des Bestellers vor Ablauf der Frist erbracht wurde, das bedeutet, das Seminar stattgefunden und der Kunde diesen besucht hat.

Der Widerruf ist zu richten an:

Lange Institut

Glenetalstraße 27

31061 Alfeld (Leine)

Telefonnummer: 05181 - 9173932

Email:info@lange-institut.de

Lange Institut

Institut für Weiterentwicklung

Glenetalstraße 27

31061 Alfeld (Leine)

info@lange-institut.de

  • Facebook
  • YouTube